FIGGE + SCHUSTER bei den Pferde-Oscars in New York nominiert

10.11.2016

FIGGE + SCHUSTER bei den Pferde-Oscars in New York nominiert

Dokumentation und Werbespot für Gestüt Fährhof und der Imagefilm für GERMAN RACING im großen Finale vom 17. bis 20. November 2017.

 
 

Vom 17. bis zum 20. November treffen sich in New York internationale Regisseure und Filmemacher, die alle eine Gemeinsamkeit haben, nämlich Pferdefilme. Um die Höhepunkte der weltweit verschiedenen, kreativen Arbeiten im Pferdebereich zu ehren, werden hier eingereichte Filme einem internationalen Publikum gezeigt und ausgezeichnet. Das EQUUS Film Festival New York findet zum dritten Mal statt. 

"Das EQUUS Film Festival bietet nicht nur die Möglichkeit, Pferdefilme von anderen internationalen Produzenten anzusehen. Es ist auch eine einmalige Chance, für die nominierten Leistungen ausgezeichnet zu werden und sich von anderen Pferdefilmen inspirieren zu lassen", erklärt Florian Figge, Creative Director FIGGE+SCHUSTER AG.

Die Münchner Agentur ist mit drei Filmen nominiert: Der erste Film ist ein Werbefilm für den Kunden Gestüt Fährhof. In der Kategorie “Equestrian Commercial - Full Length” wurde der Film für den Deckhengst-Newcomer MAXIOS nominiert.

Die zweite Nominierung ist eine Dokumentation über das Leben des Rennpferdes und Deckhengstes LOMITAS. In den Kategorien “Equestrian Documentary - Short” und “Equestrian International Documentary” wird der Fährhof-Hengst und vor allem die Zusammenarbeit mit "Pferdeflüsterter" Monty Roberts dokumentiert.

Die dritte Nominierung hat FIGGE+SCHUSTER für den Imagefilm des Galopper-Dachverbandes GERMAN RACING erhalten (Kategorie "Equestrian Commercial –Full Length"). In diesem Film soll mit den Vorurteilen der Deutschen gegenüber dem Galopprennsport aufgeräumt werden.

FIGGE+SCHUSTER betreut viele Kunden aus dem Pferdesport und reist mit großer Vorfreude zu den Pferde-Oscars nach New York City. Das EQUUS Film Festival stellt dieses Jahr wieder für drei Tage ein weltweites Zuhause für alle Geschichten-Erzähler der Pferdewelt dar (“Home for the storytellers of the horse world”).

UPDATE

Das EQUUS Film Festival New York ist mittlerweile beendet. FIGGE+SCHUSTER hat einen der begehrten Pokale mit nach Deutschland genommen.

 
 

Weitere Informationen über FIGGE+SCHUSTER

Die Agentur wurde 2000 von Florian Figge und Alexander Schuster in München gegründet und im Jahre 2008 als Aktiengesellschaft FIGGE+SCHUSTER AG umfirmiert. Der Sitz der Agentur ist in München, in der Montgelasstr. 14 und sie ist bekannt für digitale Bereiche. Zu den Schwerpunkten der Firma zählen Online-Auftritte und komplexe technische Systeme wie Plattformen, Buchungssysteme und eCommerce-Lösungen.

Die Kunden von FIGGE+SCHUSTER reichen von Familienunternehmen über zu großen Konzernen und internationalen Top-Marken. Auch viele Kunden im Bereich des Pferdesports vertrauen auf die Leistungen von FIGGE+SCHUSTER. So hat sich die Agentur bei GERMAN RACING, Wettstar, dem Deutschen Poloverband, der Besitzervereinigung für Vollblutzucht & Rennen und bei dem Gestüt Fährhof einen bekannten Namen gemacht.

 
 
 
 
 

Nominiert für das
Equus Film Festival New York

  • Dokumentation mit Monty Roberts & Lomitas
    Dokumentation
    Stiftung Gestüt Fährhof
    Dokumentation
    Stiftung Gestüt Fährhof

    Das Leben über das Rennpferd LOMITAS. Eine atemberaubende Geschichte über das bewegte Leben des Fährhof-Hengstes & dem Pferdeflüsterer Monty Roberts.

  • 4K-Imagefilm für Deckhengst "Maxios"
    Werbefilm
    Stiftung Gestüt Fährhof
    Werbefilm
    Stiftung Gestüt Fährhof

    Das Bremer Gestüt Fährhof der Jacobs Holding sicherte sich ein Ex-Rennpferd der bekannten Niarchos-Familie als Deckhengst. Unser Auftrag: Ein Imagefilm.

  • Imagevideo für den Galopprennsport
    Imagevideo
    GERMAN RACING
    Imagevideo
    GERMAN RACING

    Produktion für den Dachverband GERMAN RACING. 7 Kreative, 6 Drehorte und ein überzeugendes Ergebnis.